Sportmedizin


gesundleben sport2

Nach einer Definition von Prof. Wildor Hollmann (1958) beinhaltet die Sportmedizin diejenige theoretische und praktische Medizin, welche den Einfluss von Bewegung, Training und Sport sowie den von Bewegungsmangel auf den gesunden und kranken Menschen jeder Altersstufe untersucht, um die Befunde der Prävention, Therapie und Rehabilitation sowie dem Sporttreibenden dienlich zu machen (Offizielle Definition vom Weltverband für Sportmedizin FIMS). In der medizinischen Praxis kann zwischen der internistischen Sportmedizin (Herz, Lunge, Kreislauf, Stoffwechsel etc.) sowie der orthopädischen Sportmedizin (sportassoziierte Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates) unterschieden werden. Hinzu kommt der große präventionsmedizinische Stellenwert von Sport, so haben doch mittlerweile unzählige Studien eine positive Wirkung von Sport auf Lebensdauer uns Lebensqualität bewiesen.

Wir bieten in unserer Praxis sowohl sportmedizinische Beratung als auch verschiedene diagnostische und therapeutische Verfahren an, über die Sie sich gerne informieren können.

#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !important; }