Lichttherapie

IMG 6406

Helles Sonnenlicht hebt die Stimmung deutlich, das haben Untersuchungen an der Universität Basel bereits in den 80er Jahren ergeben. Mittlerweile wird die Lichttherapie als wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden angewandt.

Anwendung: Sie sitzen bequem (ca. 30 min) vor der Lichtquelle und können lesen, Musik hören oder einfach nur entspannen... Das Licht entspricht dem natürlichen Sonnenlicht. Die UV- und Infrarotanteile sind rausgefiltert. Daher ist das Licht für Auge und Haut unschädlich.

Da die Lichttherapie bisher keine kassenärztliche Leistung ist, erfolgt die Abrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ 567) = 7,50 € / Sitzung.

Lichttherapie hilft bei folgenden Störungen: Depressionen, Schlafstörungen, Stress / Burnout Syndrom, Chronisches Erschöpfungssyndrom, Angst- und Panikstörungen, Kopfschmerzen sowie Bluthochdruck.

 

#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !important; }